Objektorientierte Modellierung von kontextfreien Grammatiken zur Realisierung eines visuellen XSLT-Editors

Studienarbeit, Martin Meeser, April 2006

In dieser Studienarbeit sollte der Kern eines visuellen Editors für die XML-Transformationssprache XSLT systematisch in Java implementiert werden. Die durchzuführende Transformation wird visuell anhand von Strukturbaum-Fragmenten aus Beispieldokumenten spezifiziert. Als Besonderheit können vom Anwender des Editors separat implementierte Java-Funktionen die Inhalte von XML-Elementen im Rahmen der Transformation umwandeln. Die Implementierung des Editors erfolgte objektorientiert in Java nach einem durchgängig angewandten Entwurfsprinzip, das sich auf die abstrakte Struktur der Zielsprache XSLT (in Form einer kontextfreien Grammatik) stützt.

Genauere Informationen finden Sie in der Ausarbeitung.

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 16.10.2013