Generierung von J2EE-Web-Anwendungen aus visuellen Spezifikationen

Diplomarbeit, Andreas Koop, Juni 2006

In dieser Diplomarbeit wird für die visuelle Sprache PaderWAVE eine neue Code-Erzeugungsphase implementiert. Die Generierung der visuell spezifizierten Web-Anwendung erfolgt damit für die J2EE-Plattform und nutzt auf J2EE aufbauende Frameworks, soweit möglich und sinnvoll. Weniger erfahrene Nutzer können damit kleinere bis mittlere Web-Anwendungen vollständig generieren lassen. Erfahrene Programmierer von Web-Anwendungen nutzen den generierten Code als wohl strukturierten Ausgangspunkt für die manuelle Weiterentwicklung.

Um die angestrebten Ziele zu erreichen, waren auch Änderungen an der Sprachstruktur von PaderWAVE notwendig, um z.B. die Typsicherheit der generierten Web-Anwendung zu gewährleisten. Für die früher entwickelte Code-Erzeugungsphase mit Zielsprache PHP ist dieser Aspekt nur von untergeordneter Bedeutung gewesen. --

Genauere Informationen finden Sie in der Ausarbeitung.

Impressum | Webmaster | Letzte Änderungen am : 16.10.2013